Regensburger Verbund für Werbeforschung RVW

Gesund und fit – ein Werbehit

Wie Werbung für Medizin funktioniert

Öffentliche Vortragsreihe des Regensburger Verbunds für Werbeforschung (RVW)

Freitag, 18. Januar 2013, 10 Uhr, Eintritt frei

Salzstadel an der Steinernen Brücke, Regensburg

10.00 Prof. Dr. Bernhard Dotzler (Regensburger Verbund für Werbeforschung)
Begrüßung
Dr. Christian Blomeyer (Kanzler der Universität Regensburg)
Grußwort
10.30 Sandra Reimann (Sprachwissenschaft)
Machen Sie den Test!
Zur medizinischen Kommunikation in der Werbung
11.30 Ingo Schneider (Rechtswissenschaft)
Zu Risiken und Nebenwirkungen –
Arzneimittelwerbung im Recht
14.00 Doris Gerstl (Kunstgeschichte)
Bestiarien im Regal – tierisch gut?
15.00 Prof. Dr. Jörg Fritzsche (Rechtswissenschaft)
Garantiert!
Rechtliche Grenzen für Werbung mit Sicherheitsaspekten
15.00 Jan Sauer (Psychologie)
Macht Werbung krank?
Eine experimentelle Untersuchung
zur Wirkung von Medikamentenwerbung
16.00 Carolin Nolte (Public Relations)
Healthcare-PR –
weil in der Medizinwerbungeben nicht alles erlaubt ist
Wie Werbung für Medizin funktioniert
Plakat der Veranstaltung: Gesund und fit – ein Werbehit (als PDF)